Zweite Amtszeit
Bach einziger Kandidat für IOC-Präsidentenwahl

Lausanne (dpa) - Die Wiederwahl von Thomas Bach als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees ist nur noch eine Formsache.

Dienstag, 01.12.2020, 12:41 Uhr aktualisiert: 01.12.2020, 12:45 Uhr
Die Wiederwahl von Thomas Bach als IOC-Präsident ist nur noch eine Formsache. Foto: Behrouz Mehri

Wie das IOC mitteilte, hat dessen Ethikkommission darüber informiert, dass der 66-jährige Deutsche der einzige Kandidat für die Präsidentschaftswahl im März 2021 in Athen sein wird.

Bach wird seine zweite Amtszeit erst nach den Olympischen Spielen Tokio antreten, die vom 23. Juli bis 8. August 2021 veranstaltet werden. Der Fecht-Olympiasieger von 1976 ist seit 2013 im Präsidentenamt. Bach trat die Nachfolger des Belgiers Jacques Rogge an. Die zweite Amtszeit ist auf vier Jahre begrenzt und endet 2025.

© dpa-infocom, dpa:201201-99-529493/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7702907?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F
Klatsche für Arminia
Stefan Ortega Moreno im Bielefelder Tor hat einmal mehr das Nachsehen: Andre Silva (Nummer 33) trifft für Frankfurt.
Nachrichten-Ticker