In Bielefeld groß gewordener 35-Jähriger am 11. Juni der TUI-Arena im Ring Ex-Weltmeister Marco Huck boxt in Hannover um EM-Titel

Hamburg (dpa). Der frühere Boxweltmeister Marco Huck kämpft am 11. Januar in Hannover gegen den Briten Joe Joyce um die Europameisterschaft im Schwergewicht.

Der in Bielefeld aufgewachsene Ex-Boxweltmeister Marco Huck, hier bei seinem WM-Kampf gegen Ofa Afolabi im Jahr 2016, kämpft am 11. Januar in Hannover gegen den Briten Joe Joyce.
Der in Bielefeld aufgewachsene Ex-Boxweltmeister Marco Huck, hier bei seinem WM-Kampf gegen Ofa Afolabi im Jahr 2016, kämpft am 11. Januar in Hannover gegen den Briten Joe Joyce. Foto: Oliver Schwabe

Das teilte der in Bielefeld aufgewachsene Berliner am Freitag mit. Schauplatz ist die TUI-Arena. „Zeitweise sah es so aus, als würde der Kampf platzen. Doch das konnten wir verhindern“, sagte Kenan Hukic, Bruder und Manager von Marco Huck.

2018 ins Schwergewicht gewechselt

Huck war im vergangenen Jahr ins Schwergewicht gewechselt. Von 48 Kämpfen hat der 35 Jahre alte ehemalige Cruisergewichts-Champion der WBO und IBO 41 gewonnen. Der ein Jahr jüngere Joyce ist in zehn Profikämpfen unbesiegt. Als Amateur gewann er bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio Silber, 2015 sicherte er sich WM-Bronze und den Titel bei den Europaspielen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7114753?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F