Spitzenspiele im Free-TV – Verl spielt am 5. Februar
Das sind die Termine für das Achtelfinale des DFB-Pokals

Frankfurt/Verl (dpa). Die Spitzenspiele Werder Bremen gegen Borussia Dortmund, FC Bayern München gegen TSG 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig sind im Achtelfinale des DFB-Pokals live im Free-TV zu sehen. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mit der genauen Ansetzung der Spiele mit.

Mittwoch, 06.11.2019, 13:35 Uhr aktualisiert: 06.11.2019, 13:38 Uhr
Der DFB-Pokal. Foto: dpa

Die ARD überträgt am 4. Februar (20.45 Uhr) das Duell zwischen Bremen und Dortmund und einen Tag später (ebenfalls 20.45 Uhr) die Partie zwischen Rekordpokalsieger Bayern und Hoffenheim. Bei Sport1 ist am 4. Februar das Bundesliga-Duell zwischen Frankfurt und Leipzig (18.30 Uhr) zu sehen. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle acht Spiele live.

Drittligist 1. FC Kaiserslautern tritt ebenfalls am 4. Februar gegen Fortuna Düsseldorf an. Regionalligist SC Verl spielt am 5. Februar (beide 18.30 Uhr) gegen den 1. FC Union Berlin, um 20.45 Uhr fordert Regionalligist 1. FC Saarbrücken den Karlsruher SC. Lautern.

Spätestens Ende dieser Woche soll feststehen, ob der SC Verl sein Achtelfinale in der SCV-Arena an der Verler Poststraße austragen kann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7046364?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F
Asta-Sommerfestival 2021 gesichert
Nächstes Jahr soll wieder das Asta-Sommerfestival auf dem Campus der Uni Paderborn gefeiert werden – coronabedingt möglicherweise aber anders als hier im Jahr 2019. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker