Es passierte gegen Balingen: Mindens Spielmacher kann in diesem Jahr nicht mehr mitspielen
Hand gebrochen: Knorr wird GWD lange fehlen

Minden (WB). Handball-Bundesligist GWD Minden muss für mehrere Monate auf Juri Knorr verzichten. Der 19 Jahre alte Spielmacher muss an der Wurfhand operiert werden, die er sich beim 30:30 gegen HBW Balingen-Weilstetten gebrochen hat.

Montag, 04.11.2019, 13:01 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 13:18 Uhr
Juri Knorr wird GWD Minden mindestens bis zum Ende dieses Jahres fehlen. Foto: Marc Schmedtlevin

Knorr verletzte sich im letzten Mindener Angriff der Partie des elften Spieltages. Dabei war der GWD-Profi am Sonntag von einem Gegenspieler gestoßen worden, hatte daraufhin das Gleichgewicht verloren und sich bei der Landung verletzt. Er wird frühestens nach der EM-Pause Anfang Februar wieder in der Bundesliga eingesetzt werden können.

»Juri hat sich das Daumensattelgelenk gebrochen. Bei dieser Verletzung ist eine Operation erforderlich, die im BG-Klinikum Hamburg durchgeführt wird. Wir rechnen mit einer Ausfallzeit von etwa zehn Wochen«, zitierte der ostwestfälische Handball-Bundesligist am Montag Mannschaftsarzt Dr. Jörg Pöhlmann. Er hatte den 19-Jährigen direkt nach dem Spiel untersucht.

Der gebürtige Bad Schwartauer Knorr war im Sommer vom FC Barcelona nach Minden gewechselt. Er gilt als eines der größten Talente des deutschen Handballs und hatte sich sowohl bei GWD als auch in der Bundesliga gut eingefunden. Am 20. Oktober hatte Knorr die Weserstädter fast im Alleingang noch zu einem knappen 26:25-Sieg bei der HSG Nordhorn-Lingen geführt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7042188?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F
Diese neue Corona-Schutzverordnung gilt ab Dienstag in Nordrhein-Westfalen
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (rechts, CDU) und Andreas Pinkwart (FDP) informieren über neue Corona-Schutzbedingungen in dem Bundesland.
Nachrichten-Ticker