63-Jährigem soll Korruption vorgeworfen werden Michel Platini offenbar verhaftet

Paris (WB/cbr). Der frühere Uefa-Präsident Michel Platini (63) soll nach Berichten mehrerer französischer Medien am Dienstagmorgen in Frankreich festgenommen worden sein.

Michel Platini (63) soll am Dienstagmorgen in Frankreich festgenommen worden sein
Michel Platini (63) soll am Dienstagmorgen in Frankreich festgenommen worden sein Foto: dpa

Ausschlaggebend seien Ermittlungen zur umstrittenen WM-Vergabe an Katar 2022, hieß es. Dem früheren Kapitän der französischen Nationalmannschaft soll Korruption vorgeworfen werden. Laut »focus.de« hätte er sich vor der Vergabe mit dem katarischen Vertreter Mohamed Bin Hammam getroffen. Katar wird seit Jahren wegen Menschenrechtsverletzungen kritisch beobachtet.

Der 63-jährige frühere Weltklasse-Fußballer, der der UEFA von 2007 bis 2015 vorstand, soll sich im Moment in einer Polizeistation in Nanterres in der Nähe von Paris aufhalten. Dort sollen nun Befragungen Platinis vorgenommen werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6702849?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F