Was Arminia-Trainer Neuhaus gegen Ingolstadt erwartet – die komplette DSC-Pressekonferenz im Video »Angst vor Fehlern ist der falsche Ansatz«

Bielefeld (WB/sba). Arminia Bielefeld hat Ostersonntag (13.30 Uhr, Schüco-Arena) den Vorletzten FC Ingolstadt zu Gast. Und der DSC möchte am liebsten an die starke erste Halbzeit auf St. Pauli anknüpfen. Daür muss aber eine Grundvoraussetzung geschaffen werden, wie Trainer Uwe Neuhaus betont.

Arminias Trainer Uwe Neuhaus.
Arminias Trainer Uwe Neuhaus. Foto: dpa

Auf St. Pauli führte der DSC nach der ersten Halbzeit mit 1:0 , ließ zuvor aber jede Menge Torchancen ungenutzt. Erst nach dem Seitenwechsel brachten deutlich weniger mutig auftretende Arminen die Hausherren wieder ins Spiel. »Wer ins Spiel geht und Angst hat, Fehler zu machen, dass ist der falsche Ansatz«, sagte Neuhaus am Donnerstag auf der Pressekonferenz. Für den 59-Jährigen war das ängstlichere Auftreten am Millerntor entscheidend, warum der DSC am Ende nur 1:1 spielte. Deshalb fordert der Coach gegen den FCI von seinem Team viel Mut über 90 Minuten.

Zum Gegner Ingolstadt sagte Neuhaus: »Dem Tabellenstand angepasst kämpfen sie bis zum letzten. Sie haben eine klare, einfache Spielweise mit vielen langen Bällen auf Kutschke und Lezcano.«

Das Video der kompletten Pressekonferenz sehen Sie hier:

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6551831?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F