DFB-Frauen testen in der Benteler-Arena gegen Japan
Heimspiel-Premiere in Paderborn

Paderborn (dpa). Mit dem Test-Länderspiel gegen Japan am Dienstag (16.00 Uhr/ZDF) in Paderborn beginnt für die deutschen Fußball-Frauen die unmittelbare Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Frankreich. Gleichzeitig ist die Partie gegen den Weltmeister von 2011 die Heim-Premiere von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Montag, 08.04.2019, 19:09 Uhr aktualisiert: 08.04.2019, 19:12 Uhr
Martina Voss-Tecklenburg (rechts) freut sich auf das erste Heimspiel als DFB-Trainerin. Lina Magull hört den Ausführungen der 51-Jährigen zu.

Erfahrenste Spielerin im Kader ist die aus Löhne (Kreis Herford) stammende Lena Goeßling. Die Defensivspezialistin hat bereits 103 Länderspiele absolviert. Zudem steht Lina Magull, die von 2010 bis 2012 beim FSV Gütersloh spielte, im deutschen Aufgebot.

Die bisherigen Auswärtsspiele unter der Leitung der 51-jährigen Martina Voss-Tecklenburg Ende Februar gegen Frankreich (1:0) und am vergangenen Samstag gegen Schweden (2:1) hatte die DFB-Auswahl gewonnen. Gegen Japan kehren die zuletzt erkrankten Offensivkräfte Svenja Huth (Potsdam) und Lea Schüller (Essen) in den Kader zurück.

4000 Tickets sind für die Partie bereits verkauft. Voss-Tecklenburg hofft jedoch darauf, dass noch mehr Fans den Weg in die Paderborner Arena finden.

Am 14. Mai gibt die Cheftrainerin in Frankfurt/Main ihr WM-Aufgebot bekannt. Der letzte Test vor der Abreise nach Frankreich (3. Juni) steigt am 30. Mai in Regensburg gegen Chile.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6529952?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F
„Big Brother Award“ für Tesla
Cockpit eines Tesla S: Der US-Konzern erhält den Big Brother-Award, weil der Autobauer reichlich Daten über seine Fahrer sammelt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker