EU Neues Hochschulranking stellt Unis weltweit auf Prüfstand

Brüssel (dpa) - Ein neues Hochschulranking nimmt Universitäten auf der ganzen Welt unter die Lupe. «U-Multirank» präsentiert keine allgemeine Rangliste, sondern vergleicht Hochschulen in den Bereichen Forschung, Lehrqualität, internationale Ausrichtung, Wissenstransfer und regionale Einbindung.

Von dpa
Jurastudenten in der Universität Potsdam. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv
Jurastudenten in der Universität Potsdam. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv Foto: dpa

EU-Bildungskommissarin Androulla Vassiliou stellte das EU-geförderte Projekt in Brüssel vor. «Eine der Stärken ist die Tatsache, dass Nutzer selbst entscheiden können, welche Indikatoren wichtig sind und ihr eigenes Ranking erstellen können», sagte Vassiliou. Von den mehr als 850 bewerteten Hochschulen sitzen 62 Prozent in Europa.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.