Konjunktur ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich stark ein

Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich stark eingetrübt. Von April auf Mai fielen sie um 10,1 Punkte auf 33,1 Zähler, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mitteilte. Das ist der niedrigste Stand seit Januar 2013.

Von dpa
Passanten laufen über den Kurfürstendamm in Berlin. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbol
Passanten laufen über den Kurfürstendamm in Berlin. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbol Foto: dpa

Bankvolkswirte hatten im Schnitt mit einem wesentlich geringeren Rückgang auf 40,0 Punkte gerechnet. Die Beurteilung der aktuellen Lage stieg hingegen um 2,6 auf 62,1 Zähler. Der Börsen-Leitindex Dax büßte als Reaktion einen Teil seiner Gewinne ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.