Energie Experten erwarten weiteren Anstieg der Strompreise

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Der von Bund und Ländern vereinbarte Kurswechsel bei der Förderung erneuerbarer Energien wird den Anstieg der Strompreise aus Expertensicht nicht nennenswert bremsen.

Von dpa
Experten erwarten einen weiteren Anstieg der Strompreise. Foto: Federico Gambarini/Archiv
Experten erwarten einen weiteren Anstieg der Strompreise. Foto: Federico Gambarini/Archiv Foto: dpa

«Die Kosten für Endverbraucher steigen seit zehn Jahren und alle Indikatoren zeigen weiter stark nach oben», sagte Andreas Löschel, Chef der Expertenkommission, die im Auftrag der Bundesregierung die Energiewende begutachtet, der «Wirtschaftswoche». Der politische Kompromiss helfe wenig.

«Die Strompreise werden wieder nach oben gehen, wenn die Windparks auf See ans Netz gehen oder wenn herkömmliche Kraftwerke umfassender gefördert werden sollten. Auch der Netzausbau wird noch teuer», betonte der Professor am Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Deshalb werde auch die Umlage weiter steigen, die Stromverbraucher an die Betreiber von Windparks oder Solaranlagen zahlen.

Diese beträgt zurzeit 6,24 Cent je Kilowattstunde. «Bei der Umlage für Erneuerbare ist nicht bei sechseinhalb Cent Schluss», sagt der Ökonom voraus, der am Dienstag den aktuellen Monitoring-Bericht an Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) überreichen wird. «Die könnte in fünf Jahren um zwei Cent steigen.»

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.