Banken 500 000 Neukunden: ING-Diba erzielt Rekordgewinn

Frankfurt/Main (dpa) - Europas größte Direktbank ING-Diba hat im vergangenen Jahr den höchsten Vorsteuergewinn ihrer Geschichte erwirtschaftet.

Von dpa
Europas größte Direktbank ING-DiBa hat 2013 den Vorsteuergewin kräftig gesteigert. Foto: Arne Dedert
Europas größte Direktbank ING-DiBa hat 2013 den Vorsteuergewin kräftig gesteigert. Foto: Arne Dedert Foto: dpa

Das Ergebnis vor Steuern stieg dank des starken Neugeschäfts von 486 Millionen Euro im Vorjahr auf 691 Millionen Euro, wie Deutschlands drittgrößte Privatkundenbank am Freitag in Frankfurt berichtete. Der Überschuss kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 46 Prozent auf 474 Millionen Euro.

Ein Grund für die gute Entwicklung sind 500 000 Neukunden im vergangenen Jahr. Damit verwaltet die Tochter der niederländischen Großbank ING für nun 8,1 Millionen Kunden ein Geschäftsvolumen von 204 Milliarden Euro - das sind 17 Milliarden Euro mehr als 2012. Die Spargelder kletterten binnen Jahresfrist um neun Prozent auf den Rekordwert von 104 Milliarden Euro.

Mit deutlich reduzierten Dispo- und Überziehungszinsen von ab sofort einheitlich 7,95 Prozent will die ING Diba auch 2014 neue Kunden gewinnen.

Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Beschäftigten um 180 auf rund 3400. Zuwächse verzeichnete die Bank auch bei Baufinanzierungen und Verbraucher- sowie Firmenkrediten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.