Sonderveröffentlichung

Finanzen
Kreditvergleich in Eigenregie - So gelingt die Suche

In diesen Tagen steht nicht mehr nur der klassische Weg zur Hausbank zur Verfügung, wenn ein Kredit aufgenommen werden soll. Zahlreiche Online-Banken offerieren Darlehen im Internet zu günstigen Konditionen. Wer als Laie einen Überblick bekommen will, ist jedoch auf einen umfassenden Vergleich angewiesen. Wie genau dieser funktioniert und was dabei zu beachten ist, klären wir hier in diesem Artikel.

Montag, 03.05.2021, 04:58 Uhr aktualisiert: 03.05.2021, 14:02 Uhr
Foto: Colourbox

Was ist ein Kreditvergleich?

Wer sich für eine Fremdfinanzierung entschließt, für den steht in der Regel viel Geld auf dem Spiel. Je höher die Kreditsumme ist, desto höher ist auch das Sparpotenzial eines entsprechenden Vergleichs. Dieser bietet den Vorteil, dass innerhalb von nur ein paar Minuten besonders günstige Angebote erfasst werden können. Ansonsten wäre ein langer Prozess der Suche notwendig, der wohl viele Stunden in Anspruch nehmen würde.
Tatsächlich ist die Zeit äußerst günstig, um sich für eine Fremdfinanzierung zu entscheiden. Dies liegt nicht zuletzt an den niedrigen Leitzinsen, die kein Ende zu nehmen scheinen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nicht weiterhin deutliche finanzielle Unterschiede zwischen den einzelnen Offerten bestehen würden. So ist die günstige Ausgangslage nicht als ein Freifahrtschein dafür zu verstehen, dass einfach das erstbeste Angebot in Anspruch genommen werden kann.
Wer in diesen Tagen nach einem seriösen Kreditvergleich sucht, findet diesen auf unterschiedlichen Plattformen. Neben dem heimischen PC nimmt der Kreditvergleich per Smartphone inzwischen eine große Rolle ein. Dort wurden die Inhalte noch einmal an den wesentlich kleineren Bildschirm angepasst, um trotzdem eine gute Übersicht bieten zu können. Welche einzelnen Schritte für den Vergleich wichtig sind, das sehen wir uns jetzt an.

Verwendungszweck auswählen
Gleich zu Beginn kommt es darauf an, den Zweck der Finanzierung zu bestimmen. Hierbei kann es sich um ein normales Darlehen handeln, welches zum Beispiel für die Reparatur des Autos oder den Kauf einer neuen Waschmaschine benötigt wird. Auf der anderen Seite stehen ganz spezifische Kreditangebote zur Verfügung. Sie können zum Beispiel beim Kauf eines neuen Autos in Anspruch genommen werden. In dem Fall steht der Wagen als zusätzliche Sicherheit im Vertrag. So ist der Kreditgeber dazu bereit, noch bessere Konditionen zu gewähren.
Doch auch zum Zweck der Umschuldung können spezielle Kredite gefunden werden. Sie bieten die Chance, aus einem der alten und teuren Verträge auszusteigen und die Schuld in einen neuen Vertrag zu verlagern. Wer dafür einen gewissen bürokratischen Aufwand in Anspruch nimmt, kann dadurch die laufenden Kosten des Kredits massiv reduzieren.

Kreditsumme wählen
Im zweiten Schritt spielt die Wahl der Kreditsumme eine wichtige Rolle. Hier gilt es zu überschlagen, welche Kosten mit dem Kredit gedeckt werden sollen. Nichts ist dabei ärgerlicher, als nur wenige Wochen später feststellen zu müssen, dass das Darlehen doch nicht reicht. Experten empfehlen aus dem Grund, immer einen kleinen Puffer mit einzurechnen. Gleichwohl muss natürlich ein realistischer Plan für die anschließende Rückzahlung aufgestellt werden können.

Die Laufzeit bestimmen
Über die Kreditsumme ist es nun möglich, zu einer passenden Laufzeit zu finden. Viele Verbraucher neigen dazu, diese eher knapp ausfallen zu lassen. Dahinter verbirgt sich der Wunsch, nach möglichst kurzer Zeit wieder schuldenfrei zu sein. In diese Rechnung wird aber der Einfluss der niedrigen Zinsen oft nicht einbezogen. Sie sorgen aktuell dafür, dass die Kosten eines laufenden Kredits besonders günstig sind. So besteht kein Druck, diesen möglichst schnell zurückzuzahlen. Wer sich für eine etwas längere Laufzeit entscheidet, hat außerdem die Chance, die monatlich zu zahlenden Raten leichter mit dem zur Verfügung stehenden Einkommen in Einklang zu bringen. So können unnötige Einschränkungen im Alltag vermieden werden.

Unterschiedliche Banken vergleichen
Wer sich den Kreditmarkt heute ansieht, trifft auf eine Vielzahl an unterschiedlichen Banken. Im letzten Schritt wird dem Kreditnehmer diese Liste angezeigt. Anhand weniger wichtiger Punkte zeigt der Vergleich, was die jeweiligen Angebote auszeichnet. So ist es ein Leichtes, ein paar Banken in die engere Auswahl zu nehmen. Mit einem Klick erfolgt nun die Weiterleitung zur jeweiligen Bank.
Wer nun vor der Qual der Wahl steht, sollte nicht nur den effektiven Zinssatz im Auge behalten. Wichtig ist auf der anderen Seite auch die Flexibilität des Vertrags, was zum Beispiel zusätzliche Tilgungen oder eine Ratenpause angeht. Nur wenn auch diese Faktoren den eigenen Vorstellungen entsprechen, kann das Angebot mit gutem Gewissen genutzt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7947293?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F
„Notbremse ohne Effekt“
Aus Handydaten registrierter Nutzer berechnen Experten in der Corona-Krise die Entwicklung der Kontaktzahlen.
Nachrichten-Ticker