Im Schnitt jetzt mehr als 53.000 Euro je Hektar in NRW
Agrarland immer teurer

Düsseldorf (WB). Die Preise für Agrarflächen sind in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahren explodiert. Nach Informationen unserer Zeitung kostete im vergangenen Jahr ein Hektar landwirtschaftliche Fläche durchschnittlich 53.449 Euro. Im Jahr 2010 mussten für ein Hektar noch 27.812 Euro bezahlt werden. Insgesamt wechselten 2019 in NRW Flächen im Wert von 162 Millionen Euro den Eigentümer.

Dienstag, 06.10.2020, 02:00 Uhr aktualisiert: 06.10.2020, 13:20 Uhr
Ein Landwirt fährt mit einem Traktor bei Sonnenaufgang über ein Feld. Foto: dpa

Die deutliche Preissteigerung hat mehreren Ursachen. So verschlingt die Ausweitung von Neubaugebieten extrem viel Fläche. Auch die Modernisierung und der Ausbau von Straßen und Bahnstrecken lässt das Angebot an landwirtschaftlich nutzbarem Raum weiter sinken. „Boden ist unvermehrbar und ein knapper werdendes Gut“, schreibt die Landesregierung in einem Bericht. Auch die bauliche Erweiterung und Intensivierung vor allem von landwirtschaftlichen Betrieben lassen die Bodenpreise steigen.

NRW hatte im Bundesvergleich schon vor der Preisexplosion die höchsten Bodenpreise. Über die Käufer ist wenig bekannt. Ausländische Investoren und Bodenspekulanten, die vor allem im Osten Flächen aufkaufen, treten in Westfalen nicht in Erscheinung.

In OWL waren die Agrarlandpreise nach Angaben des statistischen Landesamtes im Jahr 2018 am höchsten im Kreis Gütersloh mit durchschnittlich 58.800 Euro je Hektar – also etwa 5,88 Euro je Quadratmeter. Es folgten der Kreis Herford und Bielefeld (42.200 Euro) sowie die Kreise Minden-Lübbecke (34.200), Paderborn (33.600), Lippe und Höxter (24.500).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7618978?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker