Werbeeinnahmen sinken wegen der Corona-Krise – Jahresprognose zurückgenommen RTL zahlt keine Dividende

Luxemburg/Gütersloh (WB). Der Vorstand der Fernsehgruppe RTL zieht sowohl die Jahresprognose als auch die vorgeschlagene Dividende für das Geschäftsjahr 2019 zurück.

Von Bernhard Hertlein
Thomas Rabe ist Vorstandschef von Bertelsmann und des Tochterunternehmens RTL Group.
Thomas Rabe ist Vorstandschef von Bertelsmann und des Tochterunternehmens RTL Group.

Der Grund: Seit dem 13. März, an dem RTL seine Prognose für das laufende Jahr 2020 veröffentlichte, habe sich der Ausblick wegen der Corona-Krise signifikant verschlechtert. Stornierungen von Werbebuchungen und Verschiebungen bei Produktionen beeinflussten die Ergebnisse negativ, ohne dass bereits nähere Angaben über das Ausmaß gemacht werden könnten. Die Dividende – vorgeschlagen waren vier Euro je Aktie – werde in vollem Umfang zur Aufrechterhaltung der Liquidität gebraucht.

Der Gütersloher Medien- und Dienstleistungskonzern Bertelsmann ist mit dem Anteil von 75 Prozent Mehrheitseigentümer der RTL-Group und Thomas Rabe in Personalunion Vorstandsvorsitzender in beiden Unternehmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7356680?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F