Unions-Fraktionsvize im Interview
Linnemann: »Soziale Marktwirtschaft ist nachhaltig und ökologisch verträglich«

Bielefeld (WB/as). Unions-Fraktionsvize Carsten Linnemann, Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsunion von CDU und CSU, warnt davor, die Soziale Marktwirtschaft zu einer »Ökologischen Sozialen Marktwirtschaft« umzudefinieren.

Freitag, 04.10.2019, 15:10 Uhr aktualisiert: 04.10.2019, 15:22 Uhr
Unions-Fraktionsvize Carsten Linnemann. Foto: dpa

»Davon halte ich überhaupt nichts. Ludwig Erhard hätte nie von einer ökologischen Sozialen Marktwirtschaft gesprochen. Im Übrigen auch nicht davon, die Soziale Marktwirtschaft nachhaltig weiterzuentwickeln, wie ich neuerdings auch oft lese. Die Soziale Marktwirtschaft ist in sich nachhaltig und auch ökologisch verträglich, man muss nur an ihren Prinzipien festhalten«, sagte Linnemann dem WESTFALEN-BLATT.

Das komplette Interview mit Carsten Linnemann lesen Sie am Wochenende im WESTFALEN-BLATT sowie auf www.westfalen-blatt.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6978185?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F
Corona-Beschlüsse: Ein wenig Lockerung zwischen den Jahren
Kanzlerin Angela Merkel (M) schreitet mit Ländervertretern zur Pressekonferenz, um die Corona-Ergebnisse vorzustellen.
Nachrichten-Ticker