Börse in Frankfurt
Dax startet mit Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag an seine zu Wochenbeginn erzielten Gewinne angeknüpft. Der deutsche Leitindex rückte um 0,50 Prozent auf 12.489,65 Punkte vor, nachdem er zwischenzeitlich den höchsten Stand seit Ende Juli erreicht hatte. «Am Aktienmarkt ist die Risikobereitschaft zurück. Die Mehrheit der Anleger geht weiterhin von einer Lösung der politischen Themen Handelskonflikt und Brexit aus», schrieb Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

Dienstag, 01.10.2019, 10:08 Uhr aktualisiert: 01.10.2019, 10:10 Uhr
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Der MDax, der die mittelgroßen deutschen Werte umfasst, stieg um 0,66 Prozent auf 26.057,58 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand etwas weniger deutlich im Plus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6971283?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F
Dänischer Schlachthof muss vorerst schließen
Die Probleme in Schlachtbetrieben reißen offenbar nicht ab. Nachdem bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück der Betrieb (Foto) wochenlang ruhen musste, wird jetzt ein Betrieb in Dänemark für mindestens eine Woche geschlossen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker