Britische Piloten im Ausstand
Ryanair: Trotz Streiks keine Einschränkungen im Flugbetrieb

London (dpa) - Die irische Billigairline Ryanair hat am Montag nach eigenen Angaben trotz eines Streiks ihrer britischen Piloten vorerst keine Einschränkungen im Flugbetrieb hinnehmen müssen.

Montag, 02.09.2019, 15:51 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 15:54 Uhr
Foto: Brian Lawless

Eine erste Welle von Flügen sei wie geplant gestartet, hieß es in einer Mitteilung. Auch für die von der Pilotengewerkschaft Balpa angekündigten Streitage am Dienstag und Mittwoch rechnet die Fluggesellschaft nicht mit streikbedingten Störungen.

Balpa hatte Anfang August im Streit über Renten, Bezahlung und andere Themen zu dem mehrtägigen Streik aufgerufen. Ryanair zufolge sollen sich aber 95 Prozent der britischen Piloten dem Aufruf nicht angeschlossen haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6895495?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker