So war die Republica für Alex Kahl ... ... Technologie-Berater, Web-Stratege und Projekt-Blogger aus Bielefeld

Warum ich die Republica besucht habe:
Offiziell: Weil es eine der spannendsten und mit knapp 5000 Besuchern auch eine der größten Konferenzen zur Internet-Kultur und Netzpolitik ist. Inoffiziell: Weil es ein großes Klassentreffen mit all den Menschen ist, die man das Jahr über sonst nur auf Ihren Blogs, auf Twitter oder Facebook liest.
Welcher Vortrag mir am besten gefallen hat:
»Street Fighting Data Science – Analyse und Visualisierung von großen und kleinen Datenmengen«: SEHR spannend.
»Das Ende der Arbeit« : Werden uns die Maschinen die Arbeit wegnehmen? Na ich hoffe doch. Der Mensch hat eigentlich nie etwas anderes gemacht, als Maschinen zu erfinden, die uns die Arbeit abnehmen. Leider bisher mit dem Ziel um dann NOCH mehr selbst zu arbeiten und NOCH mehr zu produzieren.
»Die Digital Natives ziehen in den Krieg« : Ein Journalist, der über die Bundeswehr bloggt , nd ein ehemaliger Fallschirmjäger zeigten uns, was Soldaten tun, die auch gleichzeitig Digital Natives sind. Der witzigste Talk, der gleichzeitig den dicksten Kloß im Hals hinterließ.
Wie die Veranstaltung noch besser werden könnte:
Die Akkustik in der RIESEN-Halle der Bühne 1 war bei englischsprachigen Vortragenden verbesserungswürdig. Ich habe Cory Doctorows Vortrag erst zu Hause im Video wirklich nachvollziehen können. In der Aufzeichnung bin ich auch bestimmt fünf Mal zu sehen :-D
Was ich mit nach Ostwestfalen nehme:
Einen Strauß neuer Ideen, aus denen ich gerade die spannendsten rausflücke. Darunter auch eine, die hoffentlich interessant für Bielefeld wird. Und den tosenden Applaus, den ich bekam, als ich im Frageteil des Vortrags zu Verschwörungen erwähnte, dass ich aus Bielefeld komme :)
Wo ich mich sonst über Internetthemen austausche:
Veranstaltungen? Hm. Onlinestammtisch OWL natürlich ;) Barcamps sind prima Veranstaltungen um ganz hautnah am Web dran zu bleiben. Im Web kann ich rivva.de als Zusammenfassung der täglich wichtigsten Blogthemen empfehlen und natürlich blog.comspace.de ;)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.