Die Todesursache ist bislang unbekannt
The-Prodigy-Sänger Keith Flint ist gestorben

London (dpa). Der Sänger der britischen Elektronik-Band The Prodigy, Keith Flint, ist tot.

Montag, 04.03.2019, 13:27 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 13:40 Uhr
Der 49-Jährige wurde Berichten zufolge am Morgen leblos in seinem Haus in der englischen Grafschaft Essex gefunden. Foto: dpa

Das bestätigte nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA die Band am Montag. Der 49-Jährige wurde Berichten zufolge am Morgen leblos in seinem Haus in der englischen Grafschaft Essex gefunden. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt. Von einem Verbrechen wird aber nicht ausgegangen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6444853?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2616245%2F
Hakenkreuz-Christbaumkugel in Chat-Gruppe der Polizei
Im Dritten Reich gab es Christbaumkugeln mit Hakenkreuz. Dieses Bild entstand in einer Ausstellung über historischen Weihnachtsschmuck. Das Gesetz erlaubt das Zeigen eines solchen Fotos in Berichten über zeitgeschichtliche Vorgänge. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker