Kriminalität Dallas: Heckenschützen erschießen fünf Polizisten

Dallas (dpa) - Sie wollten eine Demonstration gegen Polizeigewalt in der US-Großstadt Dallas schützen - dabei wurden mindestens fünf Polizisten getötet. Das Motiv: Vermutlich Hass auf Weiße. Unklar ist bislang, um wie viele Täter es sich handelt. Ein mutmaßlicher Schütze ist inzwischen mit Hilfe eines Sprengsatz getötet worden, den ein Roboter übermittelte. Drei weitere Verdächtige wurden festgenommen. US-Präsident Barack Obama verurteilte die Tat unterdessen als bösartig, kalkuliert und verachtenswert.

Von dpa
Während eines Protestmarsches gegen Polizeigewalt wurden in Dallas mehrere Polizisten erschossen.
Während eines Protestmarsches gegen Polizeigewalt wurden in Dallas mehrere Polizisten erschossen. Foto: Ralph Lauer

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.