Terrorismus Gab es Sicherheitslücken am Atatürk-Flughafen in Istanbul?

Istanbul (dpa) - Nach dem verheerenden Terrorangriff auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul werden immer neue Details zum Tathergang bekannt. Die türkische Regierung vermutet den IS hinter dem Blutbad - doch ob sich überhaupt noch jemand zu der Tat bekennen wird, scheint fraglich.

Von dpa
Ein schwer bewaffneter Polzist sichert einen Eingang des Atatürk-Flughafens in Istanbul.
Ein schwer bewaffneter Polzist sichert einen Eingang des Atatürk-Flughafens in Istanbul. Foto: Sedat Suna

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.