Migration Flüchtlinge: Kosten von zehn Milliarden möglich

Berlin (dpa) - Kaum geschnürt, schon zu klein? Trotz der neuen Milliarden rechnet die Kanzlerin mit erheblich höheren Kosten für die Flüchtlingsversorgung im kommenden Jahr. Das Geld reicht bereits jetzt nicht aus, warnen maßgebliche Länder.

Von dpa
Ruhe nach der kräftezehrenden Flucht. Asylbewerber erholen sich in Deggendorf.
Ruhe nach der kräftezehrenden Flucht. Asylbewerber erholen sich in Deggendorf. Foto: Peter Kneffel

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.