Migration «Spiegel»: Schon jetzt so viele Abschiebungen wie 2014

Berlin (dpa) - Die Zahl der Abschiebungen aus Deutschland ist dieses Jahr nach «Spiegel»-Informationen bereits auf über 10.000 gestiegen. Dies entspreche ungefähr dem Gesamtjahr 2014, schreibt das Magazin unter Berufung auf Angaben des Bundes und der Länder.

Von dpa

Zahlreiche Bundesländer planten in den nächsten Monaten weitere Sammelabschiebungen insbesondere in die Balkanstaaten. So rechne allein Hessen mit 19 Abschiebeflügen bis zum Jahresende. In Nordrhein-Westfalen stünden bis in den Spätherbst hinein Termine für Abschiebungen nach Serbien, Mazedonien und in das Kosovo fest.

Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Manfred Schmidt, geht laut «Spiegel» davon aus, dass seine Behörde bis Ende 2015 über etwa 75 000 offene Anträge vom Westbalkan entscheiden wird. Bis auf ganz wenige Ausnahmen dürften alle Antragsteller einen negativen Bescheid bekommen. «Diese Entscheidungen müssen dann auch konsequent umgesetzt werden und die abgelehnten Asylbewerber Deutschland so schnell wie möglich verlassen», forderte Schmidt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.