»Offizielle Entwicklung der liturgischen Praxis in der katholischen Kirche«
Katholische Laien für Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Bonn (dpa). Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) hat sich für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare in der katholischen Kirche ausgesprochen.

Sonntag, 24.11.2019, 13:04 Uhr aktualisiert: 24.11.2019, 13:08 Uhr
Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken hat sich für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare in der katholischen Kirche ausgesprochen. Foto: dpa

In einer am Samstag auf der ZdK-Vollversammlung in Bonn verabschiedeten Erklärung warben die katholischen Laien für eine differenzierte Sicht auf Partnerschaft und Sexualität.

Sie drängten, es solle nicht zuerst auf vermeintliche Defizite von Paaren geschaut werden, sondern auf die Liebe, die Paare miteinander lebten, und die Gottessehnsucht, die sich in ihrem Wunsch nach einem kirchlich vermittelten Segen ausdrücke.

Die ZdK-Vollversammlung forderte dazu »eine offizielle Entwicklung der liturgischen Praxis in der katholischen Kirche«.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7086503?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198335%2F
Ordnungsamts-Mitarbeiter beim Wildpinkeln erwischt
Zwei Männer, von denen einer eine Weste des Ordnungsamts trägt, klingeln und warten dann vor dem Haus. Als niemand öffnet, geht der Ordnungsamtsmitarbeiter an die Zypressenhecke und pinkelt. Die Videokamera des Hausbesitzers hat alles aufgezeichnet. Foto:
Nachrichten-Ticker