Konflikte
Ägypten: Tote bei Angriff auf Sicherheitskontrolle

Kairo (dpa) - Milizkämpfer haben auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten eine Sicherheitskontrollstelle angegriffen und dabei sieben Angehörige des Militärs entweder getötet oder verletzt. Bei der Abwehr der Attacke im Nordsinai töteten ägyptische Soldaten ihrerseits zehn der Angreifer und zerstörten ihr Fahrzeug, wie das ägyptische Militär mitteilte. Im Norden der Sinai-Halbinsel kommt es immer wieder zu Anschlägen. Hier sind ein Ableger der Terrormiliz IS und verbündete Gruppen der Terrororganisation Al-Kaida aktiv.

Montag, 10.02.2020, 00:48 Uhr aktualisiert: 10.02.2020, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7250235?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
«Wut und Verzweiflung» - Kritik am zweiten Lockdown
Für viele Restaurants könnte die geplante zweite Schließung im November zu einer Pleite führen.
Nachrichten-Ticker