Landtag
Ziemiak: Wird keine CDU-Stimmen für Ramelow geben

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak lehnt eine Unterstützung Bodo Ramelows durch CDU-Abgeordnete bei einer erneuten Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen ab. «Es wird keine Stimmen der CDU für Herrn Ramelow oder jemand anderen von den Linken geben, um Ministerpräsident zu werden», sagte Ziemiak am Abend in der ZDF-Sendung «Berlin direkt». CDU, CSU und SPD hatten sich gestern in einer Sitzung des Koalitionsausschusses für eine baldige Neuwahl in Thüringen ausgesprochen. Zuvor soll ein neuer Ministerpräsident gewählt werden. Ramelow ist bereit, erneut zu kandidieren.

Sonntag, 09.02.2020, 20:42 Uhr aktualisiert: 09.02.2020, 20:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7249656?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
SEK-Einsatz in Bad Oeynhausen
Für einen Polizeieinsatz, auch mit Beamten eines SEK, ist das Restaurant „New Orleans“ in der Bad Oeynhausener Innenstadt weiträumig mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christian Müller
Nachrichten-Ticker