Landtag
Tiefensee sagt Ramelow Unterstützung zu

Berlin (dpa) - Thüringens SPD-Chef Wolfgang Tiefensee hat dem Linken-Politiker Bodo Ramelow seine Unterstützung bei der Wahl zum Ministerpräsidenten zugesagt. «Wir wollen Bodo Ramelow wählen», sagte Tiefensee am Rande einer SPD-Vorstandsklausur in Berlin. CDU und FDP müssten jetzt sicherstellen, dass es bereits im ersten Wahlgang eine stabile Mehrheit für ihn gebe. Andernfalls bestehe die Gefahr, dass Ramelow mit AfD-Stimmen ins Amt gewählt werde. Den Vorstoß von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, SPD und Grüne sollten einen eigenen Konsenskandidaten stellen, lehnte Tiefensee ab.

Sonntag, 09.02.2020, 17:45 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7249369?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Beschlüsse: Ein wenig Lockerung zwischen den Jahren
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt im Bundestag eine Regierungserklärung zur Bewältigung der Corona-Pandemie ab.
Nachrichten-Ticker