Wetter
Zweithöchste Unwetterwarnstufe in weiten Teilen Deutschlands

Offenbach (dpa) - Der Deutsche Wetterdienst hat für weite Teile Deutschlands die zweithöchste Unwetterwarnstufe wegen des Sturmtiefs «Sabine» herausgegeben. In Teilen des Schwarzwaldes gelte sogar die höchste der insgesamt vier Warnstufen. Der Sturm werde die ganze Nacht von Norden nach Süden durch das Land ziehen. Auf den Straßen sei dann Vorsicht geboten. Es könnten Äste herabstürzen oder auch Ziegel. Es werden auch Einschränken bei der Bahn und im Flugverkehr erwartet. Verschiede Sportveranstaltungen wurden schon abgesagt.

Sonntag, 09.02.2020, 11:51 Uhr aktualisiert: 09.02.2020, 11:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7248128?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker