Verteidigung
Macron will über atomare Abschreckung sprechen

Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hält heute Vormittag in Paris eine Grundsatzrede zur Verteidigungsstrategie und nuklearen Abschreckung. Der 42-Jährige will sich zum Atomarsenal Frankreichs bekennen, heißt es aus dem Élyséepalast. Der Präsident werde auch europäische Partner zu einer Strategiedebatte über die Rolle der französischen Nuklear-Abschreckung für die Sicherheit und die Stabilität des Kontinents einladen. Es gehe darum, für Partner, die dies wollten, «ein bisschen die Bücher zu öffnen».

Freitag, 07.02.2020, 06:43 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 06:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7244186?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Schleusener rettet Nürnberg vor dem Abstieg - Oral: «brutal»
Das Team des 1. FC Nürnberg jubelt über den erlösenden Treffer zum 3:1.
Nachrichten-Ticker