Wissenschaft
Keine Deutschen unter Infizierten auf Kreuzfahrtschiff in Japan

Yokohama (dpa) - Unter den inzwischen 61 positiv auf das Coronavirus getesteten Personen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes in Japan befinden sich nach Kenntnis der Botschaft in Tokio keine deutschen Staatsangehörigen. Demnach sind zehn Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit an Bord des unter Quarantäne gestellten Schiffes. «Die Botschaft steht weiterhin im direkten Kontakt mit fünf dieser Passagiere und mit Kontaktpersonen an Bord der «Diamond Princess», teilte die Deutsche Botschaft in Tokio mit. Ihnen gehe es den Umständen entsprechend gut, hieß es auf dpa-Anfrage.

Freitag, 07.02.2020, 04:52 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 05:02 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7244021?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Arminia drohen weitere Geisterspiele
Spiel vor leeren Rängen: Arminias Stürmer Fabian Klos (links) und Münchens David Alaba. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker