Parlament
Trump feiert Freispruch: Sind durch die Hölle gegangen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seinen Freispruch im Amtsenthebungsverfahren bejubelt und den Prozess gegen ihn erneut mit deutlichen Worten verurteilt. «Es ist ein Fest», sagte Trump im Weißen Haus bei einer Ansprache, zu der er Unterstützer, Kabinettsmitglieder, hochrangige Republikaner und sein Verteidigerteam eingeladen hatte. «Wir sind durch die Hölle gegangen, unfairerweise, (wir) haben nichts falsch gemacht», sagte Trump. Das Vorgehen gegen ihn sei eine «Schande» gewesen. «Es war böse, es war korrupt», sagte Trump.

Donnerstag, 06.02.2020, 20:22 Uhr aktualisiert: 06.02.2020, 20:24 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243811?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bielefelder Grüne stellen Milli-Görüs-Funktionär auf
Die Grünen Landesvorisitzende Mona Neubaur hält nichts von der Kandidatur des Milli-Görüs-Funktionärs. Foto: Jürgen Gebhard
Nachrichten-Ticker