Fußball
Bayern im DFB-Pokal im Viertelfinale

München (dpa) - Der FC Bayern München hat das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Vier Tage vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen RB Leipzig setzte sich der Rekordpokalsieger gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Ende glücklich mit 4:3 durch. Nach zwei schnellen Eigentoren durch Jérôme Boateng und Benjamin Hübner erzielten Thomas Müller und zwei Mal Robert Lewandowski die weiteren Bayern-Tore zur eigentlich sicheren 4:1-Führung. Die beiden späten Treffer von Munas Dabbur machten die Partie noch einmal spannend.

Mittwoch, 05.02.2020, 23:01 Uhr aktualisiert: 05.02.2020, 23:04 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7241877?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker