Wohnungspolitik
Lambrecht will Umwandlung von Mietwohnungen erschweren

Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erschweren. Einen entsprechenden Vorschlag brachte ihr Ministerium in die laufenden Abstimmungen innerhalb der Bundesregierung zur Novelle des Baugesetzbuchs ein. Zuvor hatte die «Welt» darüber berichtet. Auch Horst Seehofer, der als Bauminister federführend bei der Reform des Baugesetzbuchs ist, hatte sich für eine stärkere Einschränkung von Umwandlungen ausgesprochen. Es gibt bereits Hürden, die Verdrängung verhindern sollen. Diese will Lambrecht nun verschärfen.

Dienstag, 04.02.2020, 20:52 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 20:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7239685?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Unbekannte setzen Puppe aufs Gleis
Eine Puppe haben Unbekannte in Marsberg auf die Bahngleise gesetzt. Ein Zug der Linie RE17, die von Warburg nach Meschede fährt, überrollte die Puppe.
Nachrichten-Ticker