Wahlen
Trump gewinnt erste Vorwahl der Republikaner in Iowa

Des Moines (dpa) - Amtsinhaber Donald Trump hat erwartungsgemäß mit überwältigender Mehrheit die erste Vorwahl der Republikanischen Partei im US-Präsidentschaftsrennen in Iowa gewonnen. Das melden mehrere US-Medien. In vielen Bundesstaaten haben die Republikaner die Vorwahlen gestrichen, weil Trump keinen ernsthaften Herausforderer hat. Bei den Demokraten ist das Rennen dagegen ziemlich offen. Es gibt noch elf Bewerber. Die besten Aussichten haben Ex-Vizepräsident Joe Biden sowie die beiden linken Senatoren Bernie Sanders und Elizabeth Warren.

Dienstag, 04.02.2020, 04:11 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237595?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Russland protestiert: «Putin, hau ab!»
Landesweit sollen bei Nawalny-Protesten in Russland mehr als 2600 Demonstranten festgenommen worden sein.
Nachrichten-Ticker