Wahlen
US-Präsidentschaftsrennen: Erste Vorwahlen in Iowa

Des Moines (dpa) - Im US-Bundesstaat Iowa haben die ersten Vorwahlen im US-Präsidentschaftsrennen begonnen. Bei Parteiversammlungen, verteilt über den ganzen Staat, stimmen Demokraten und Republikaner darüber ab, wen sie jeweils für den besten Kandidaten halten. Bei den Republikanern hat der Amtsinhaber, US-Präsident Donald Trump, keine ernstzunehmende Konkurrenz. Bei den Demokraten gibt es dagegen noch 11 Bewerber. Die besten Aussichten haben der moderate Ex-Vizepräsident Joe Biden sowie die beiden linken Senatoren Bernie Sanders und Elizabeth Warren.

Dienstag, 04.02.2020, 02:50 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 05:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237583?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bundestag beschließt Grundrente
Eine Grundrente könnte verabschiedet werden.
Nachrichten-Ticker