Kirche
Lambrecht: Kirchenrecht bricht nicht die Strafprozessordnung

Berlin (dpa) - Mit Blick auf die Aufklärung von Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche hat Justizministerin Christine Lambrecht auf geltendes Recht verwiesen. Kirchenrecht breche nicht die Strafprozessordnung und Staatsanwaltschaften könnten selbstverständlich auch in kirchlichen Einrichtungen durchsuchen und auch beschlagnahmen, sagte die SPD-Politikerin in der ZDF-Sendung «Berlin direkt». Die katholische Kirche in Deutschland hat als Konsequenz aus dem Missbrauchsskandal einen Reformprozess gestartet, den Synodalen Weg.

Sonntag, 02.02.2020, 22:58 Uhr aktualisiert: 02.02.2020, 23:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7235490?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
SEK-Einsatz in Bad Oeynhausen
Für einen Polizeieinsatz, auch mit Beamten eines SEK, ist das Restaurant „New Orleans“ in der Bad Oeynhausener Innenstadt weiträumig mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christian Müller
Nachrichten-Ticker