Fußball
Wolfsburg besiegt dezimierte Paderborner

Paderborn (dpa) - Aufsteiger SC Paderborn hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen Dämpfer einstecken müssen und ist wieder Tabellenletzter. Gegen den VfL Wolfsburg unterlag das Team von Trainer Steffen Baumgart dem VfL Wolfsburg mit 2:4. Die Gastgeber mussten ab der 34. Minute mit zehn Spielern auskommen, weil Gerrit Holtmann nach einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen hatte.

Sonntag, 02.02.2020, 19:58 Uhr aktualisiert: 02.02.2020, 20:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7235167?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Infektions-Kennziffer sinkt auf 56
In einem Testzelt hält eine Mitarbeiterin ein Röhrchen mit einer Nährlösung für einen Corona-Test in der Hand. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker