Kriminalität
Verletzte bei Messerangriff in London - Täter erschossen

London (dpa) - In London hat ein Mann nach Polizeiangaben zwei Menschen niedergestochen. Er wurde von Polizisten erschossen. Scotland Yard geht von einem Terrorhintergrund aus. Der Vorfall ereignete sich in einer belebten Einkaufsstraße im Süden der britischen Hauptstadt. Weitere Details zum Täter und seinem Motiv wurden zunächst nicht bekannt. Augenzeugen berichteten der BBC, der Täter habe einen Gegenstand an seinem Oberkörper getragen, der wie ein Sprengstoffgürtel ausgesehen habe. Entsprechende Bilder kursierten auch in sozialen Medien.

Sonntag, 02.02.2020, 18:13 Uhr aktualisiert: 02.02.2020, 18:16 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7234883?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Datenpanne: Inzidenz steigt auf 41 – doch Kreis darf nicht sofort handeln
22 Neuinfektionen sind am Samstag gemeldet worden. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker