Gesundheit
Mindestens zwei China-Rückkehrer mit Coronavirus infiziert

Frankfurt/Main (dpa) - Zwei der mit dem Bundeswehrflugzeug zurückgekehrten Passagiere aus China haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. «Die betroffenen Personen haben diesen Befund gefasst aufgenommen und wurden isoliert», hieß es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Luftwaffe, des Deutschen Roten Kreuzes sowie des Landkreises und der Stadt Germersheim. Die beiden Infizierten sollen nun in das Frankfurter Uniklinikum gebracht werden. Wegen der neuen Lungenkrankheit hatte die Bundeswehr Deutsche und ihre Angehörige aus China zurückgeholt.

Sonntag, 02.02.2020, 11:45 Uhr aktualisiert: 02.02.2020, 11:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7232929?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker