Kommunen
Leipziger zur Oberbürgermeisterwahl aufgerufen

Leipzig (dpa) - Etwa 470 000 Leipziger können heute ihren Oberbürgermeister für die nächsten sieben Jahre wählen. Amtsinhaber Burkhard Jung von der SPD, bereits seit 2006 Rathauschef, tritt zum dritten Mal an. Die CDU hat Sachsens Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow ins Rennen geschickt. Für die Grünen tritt in Sachsens größter Stadt Katharina Krefft an, für die Linke kandidiert Franziska Riekewald. Außerdem bewerben sich Christoph Neumann (AfD), Marcus Viefeld (FDP), Katharina Subat (Die Partei) sowie Ute-Elisabeth Gabelmann (Piraten) um den Posten im Rathaus.

Sonntag, 02.02.2020, 02:41 Uhr aktualisiert: 02.02.2020, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7232345?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker