Tennis
Kenin gewinnt bei Australian Open ersten Grand-Slam-Titel

Melbourne (dpa) - Sofia Kenin hat erstmals die Australian Open gewonnen. Die amerikanische Tennisspielerin setzte sich im Überraschungsfinale von Melbourne gegen die Spanierin Garbine Muguruza 4:6, 6:2, 6:2 durch. Damit feierte die 21-Jährige ihren ersten Grand-Slam-Titel, nachdem sie zuvor nie über das Achtelfinale hinausgekommen war. In der Weltrangliste wird Kenin am Montag in die Top Ten vorrücken. Für den Titel erhielt sie ein Preisgeld von umgerechnet rund 2,5 Millionen Euro.

Samstag, 01.02.2020, 12:14 Uhr aktualisiert: 01.02.2020, 12:16 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7231746?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Falsche Polizisten sollen fast 700.000 Euro erbeutet haben
Ein Justizbeamter führt den 22-jährigen Angeklagten in den Gerichtssaal. Links sein Verteidiger Tobias Diedrich. Im Vordergrund Rechtsanwalt Peter Rostek im Gespräch mit der 23-jährigen Angeklagten. Die Frau brach zu Prozessauftakt in Tränen aus. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker