Konflikte
Irak vorab vom Iran über Vergeltungsangriff informiert

Bagdad (dpa) - Iraks Regierung ist vor dem iranischen Vergeltungsangriff auf US-Truppen von Teheran über den Militärschlag informiert worden. Dabei sei in einer Nachricht kurz nach Mitternacht mitgeteilt worden, dass dieser bald beginnen und sich auf Positionen mit US-Präsenz beschränken werde, erklärte Iraks Regierungschef Adel Abdel Mahdi. Zu selben Zeiten hätten sich auch die Amerikaner gemeldet. Abdel Mahid zufolge gingen die Raketen auf den Teilen zweier irakischer Militärstützpunkte nieder, die speziell von US-Truppen genutzt werden. Es gab keine irakischen Opfer.

Mittwoch, 08.01.2020, 12:10 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 12:12 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178331?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Eine magische Botschaft für Max
Der siebenjährige Max, der an einem schnell wachsenden Hirntumor leidet, packt das Überraschungspaket der Ehrlich Brothers aus. „Die kennen sogar meinen Namen“, schwärmt er.
Nachrichten-Ticker