Luftverkehr
Ukrainisches Passagierflugzeug nahe Teheran abgestürzt

Teheran (dpa) - Eine ukrainische Passagiermaschine ist in der Nähe des Teheraner Imam-Chomeini-Flughafens abgestürzt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna hatte die Boeing 737 180 Passagiere und Crew-Mitglieder an Bord. Über deren Schicksal gibt es noch keine Informationen. Rettungskräfte sind vor Ort. Russischen Medien zufolge war die Maschine der Airline Mau auf dem Weg von Teheran nach Kiew und stürzte kurz nach dem Abflug ab. Ob es einen Zusammenhang gibt zwischen dem Absturz und der neuen Eskalation zwischen dem Iran und den USA, ist unklar.

Mittwoch, 08.01.2020, 05:29 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7177776?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Beschränkungen in Cloppenburg - München reißt Grenze
Eine Ärztin der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen hält in der Corona-Teststation für Urlaubsrückkehrer am Flughafen Dresden International einen Coronavirus-Test in den Händen.
Nachrichten-Ticker