Verkehr
Neue Teststrecke für vernetzte Autos nimmt in Niedersachsen

Braunschweig (dpa) - Für den Verkehr der Zukunft spielen automatisierte und vernetzte Fahrzeuge eine wesentliche Rolle. Auf einem neuen Testfeld in Niedersachsen sollen Forschungsfahrzeuge getestet, Fahrverhalten und Verkehrsfluss erfasst und analysiert werden. Heute will das federführende Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt die Strecken offiziell freigeben und das Projekt in Braunschweig vorstellen. Das Testfeld soll als eine offene Forschungs- und Entwicklungsplattform dienen.

Mittwoch, 08.01.2020, 04:50 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 05:03 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7177684?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Beschränkungen in Cloppenburg - München reißt Grenze
Eine Ärztin der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen hält in der Corona-Teststation für Urlaubsrückkehrer am Flughafen Dresden International einen Coronavirus-Test in den Händen.
Nachrichten-Ticker