Film
Timothée Chalamet soll jungen Bob Dylan spielen

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Timothée Chalamet soll in einer Filmbiografie unter der Regie von James Mangold den jungen Bob Dylan spielen. Der Termin des Drehstarts für das noch titellose Projekt sei bislang nicht bekannt, berichteten die Branchenblätter «Hollywood Reporter» und «Deadline.com» am Montag. Der Spielfilm soll Dylans frühen Erfolg als Folk-Musiker und seinen Wechsel Mitte der 1960er Jahre zur elektrischen Gitarre beleuchten. Der Musiker schuf Hits wie «Like A Rolling Stone» oder «Blowin' In The Wind».

Dienstag, 07.01.2020, 04:41 Uhr aktualisiert: 07.01.2020, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7175591?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Alm-Auftrieb nach klaren Regeln
Krisenstableiter Ingo Nürnberger (links) und Arminia-Geschäftsführer Markus Rejek erläutern das Hygiene-Konzept. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker