Parteien
CSU fordert vierte Säule im Rentensystem - «Starterkit»

Seeon (dpa) - Die CSU will das deutsche Rentensystem grundlegend verändern und fordert staatliche Zuschüsse für Kinder bis zum 18. Lebensjahr. «Wir wollen für jedes Kind ein Starterkit für die Altersvorsorge. Wir wollen die Rentenwende – weg vom Generationenkonflikt hin zu mehr Generationengerechtigkeit». So steht es im Entwurf eines Papiers, den die Bundestagsabgeordneten auf ihrer heute beginnenden Klausur im oberbayerischen Kloster Seeon beschließen wollen. Zunächst hatte die «Bild»-Zeitung über die Pläne berichtet.

Montag, 06.01.2020, 00:56 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 05:01 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7173045?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
In freudiger Erwartung
Stefan Ortega Moreno war der beste Torhüter der 2. Liga und will nun in der 1. Liga Akzente setzen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker