Unfälle
Laschet zu Unfall in Südtirol: Meisten Opfer kommen aus NRW

Düsseldorf (dpa) - Die meisten Todesopfer des schweren Verkehrsunfalls in Südtirol stammen nach derzeitigen Erkenntnissen aus Nordrhein-Westfalen. Das hat Ministerpräsident Armin Laschet über Twitter bekannt gegeben. Dieses schreckliche Unglück mache ihn fassungslos und unendlich traurig, teilte er mit. Den Opfern und ihren Familien gelte die tiefe Anteilnahme der Landesregierung. Ein Auto war vergangene Nacht in Luttach in eine deutsche Reisegruppe gefahren und hatte sechs junge Menschen getötet. Viele andere wurden verletzt.

Sonntag, 05.01.2020, 13:51 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7171435?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Geburtstagsfeier: Fast 1000 Schüler und Lehrer in Quarantäne
Nach der Familienfeier steigen die Coronazahlen weiter. Aktuell sind zehn Schulen betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker