Bundesregierung
Söder fordert baldige Verjüngung des Bundeskabinetts

Berlin (dpa) - CSU-Chef Markus Söder fordert für die zweite Hälfte der Wahlperiode eine Umbildung der Bundesregierung von Kanzlerin Angela Merkel. «Das ist wie im Fußball: In der zweiten Halbzeit verstärkt man sich mit neuen und frischen Kräften. Wir sollten daher bis Mitte des Jahres das Regierungsteam verjüngen und erneuern.» Es brauche Aufbruchstimmung, sagte er der «Bild am Sonntag». Ob die große Koalition noch zu Großem fähig sei, bleibe abzuwarten. Sollte die Regierung jedoch bis 2021 bleiben, sei es wichtig, neuen Schwung in die Regierung zu bringen.

Sonntag, 05.01.2020, 02:58 Uhr aktualisiert: 05.01.2020, 05:00 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7170396?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Geburtstagsfeier: Fast 1000 Schüler und Lehrer in Quarantäne
Nach der Familienfeier steigen die Coronazahlen weiter. Aktuell sind zehn Schulen betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker