Konflikte
Tausende Iraker bei Trauerzug für iranischen General

Bagdad (dpa) - Tausende Iraker haben an einem Trauerzug für den ranghohen iranischen General Ghassem Soleimani teilgenommen, der auf Anordnung von US-Präsident Donald Trump bei einem Raketenangriff getötet wurde. An der Prozession nahmen unter anderem der geschäftsführende irakische Regierungschef Adel Abdel Mahdi und weitere hochrangige Politiker teil. Soleimani, Kommandeur der iranischen Al-Kuds-Brigaden, war in der Nacht zum Freitag bei dem Angriff nahe dem Flughafen von Bagdad getötet worden.

Samstag, 04.01.2020, 11:53 Uhr aktualisiert: 04.01.2020, 11:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7169696?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ordnungsamts-Mitarbeiter beim Wildpinkeln erwischt
Zwei Männer, von denen einer eine Weste des Ordnungsamts trägt, klingeln und warten dann vor dem Haus. Als niemand öffnet, geht der Ordnungsamtsmitarbeiter an die Zypressenhecke und pinkelt. Die Videokamera des Hausbesitzers hat alles aufgezeichnet. Foto:
Nachrichten-Ticker