Notfälle
Medien: Soldat stirbt bei Lawine in französischen Alpen

Paris (dpa) - Ein Soldat ist in den französischen Alpen Berichten zufolge von einer Lawine getötet worden. Ein zweiter Soldat wurde bei dem Unglück schwer verletzt, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Bergwacht berichtete. Die beiden Männer, die in der Nähe von Grenoble stationiert waren, seien im Belledonne-Massiv unterwegs gewesen. Das berichtete die Zeitung «Dauphiné Libéré».

Donnerstag, 02.01.2020, 23:20 Uhr aktualisiert: 02.01.2020, 23:22 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7167232?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker